Kanada Blog

September 29 – Yoho Nationalpark – Part III

Ein Wasserfall, ein Hochzeits-Shooting und eine Mountain Goat. Das genügt uns für einen schönen Tag!

Milepost 1639 – Abfahrt Lake Louise Campground – es schneit. DAS IST NICHT FAIR!!!!! Der Ranger bei der Campground Einfahrt meint, es seien Schneestürme angekündigt. JA. GERNE. SOFORT. IN OUR FACE! LOS, GIB’S UNS …

Milepost 1641 – Eigentlich wollten wir ja nochmals zum Moraine Lake, ein bisschen wandern. Stattdessen gehen wir shoppen. Vielleicht hilft das gegen den Wetterfrust. Shoppen in Lake Louise = 2 Gift Shops, 1 Supermarkt und 1 Sportgeschäft. Alles zentral neben dem Visitor Center. Dauert also nur kurz. So mag ich das. Nach dem Shoppen wärmen wir uns mit Kafi … Bea kauft sich noch ein Banana-Bread – ich prophezeihe ihr, dass es sie 3 Tage ernähren wird. Wir fragen uns nur, wie die in diesem Nest Weltcup-Rennen durchführen?!

Milepost 1649 – Wir überqueren zum dritten Mal den Pass in den Yoho Nationalpark. Wiedermal ein einsamer Veloreisender … Wir drehen die Heizung auf, stellen die Musik etwas lauter und fahren vorbei. Der Himmel klart etwas auf, Hoffnung kommt auf. Vielleicht wird’s ja was.

Milepost 1659 – Die Sonne scheint, ein blaues Loch tut sich im Himmel auf. Vor uns schleicht ein Oldtimer durch dir Kurven. Das kann man machen!

Milepost 1662 – Es schneit wieder leicht …

Milepost 1675 – Wir biegen ins Yoho Valley ein. Die Landschaft ist wunderschön. Gelbe Lärchen und Espen, der blaugrüne Fluss. Wirklich wunderschön. Die Strasse endet beim Parkplatz, von wo aus wir zum Takakakaka Fall rüber laufen. Ist nicht weit. Inzwischen bricht immer wieder die Sonne hervor und in Wolkenlöchern ist blauer Himmel sichtbar. Es gibt ihn also noch. Puuh … daran haben wir ja kaum noch geglaubt. Als wir zum Wasserfall laufen, sagt uns ein Touri, dass auf der anderen Flussseite eine Mountain Goat sei (das ist ein Yeti auf 4 Beinen, weiss, struppig, wuschelig, knuddelig). Ich düse sofort los und «verfolge» den Yeti eine Weile mit meinem Tele. Cooles Tier. Kultig! Der Wasserfall selber ist über 120m hoch und sieht wirklich cool aus … muss im Winter schön sein, wenn das gefriert (dauert ja sicher nur noch Stunden). Die dritte Attraktion ist ein Brautpaar-Shooting. Sieht episch aus, wie sich der 5m lange Schleier sich im eiskalten Wind ausbreitet und dahinter die Berge … zur Erinnerung: Es ist SAUKALT. Arme Braut. Wehe dem, der ihr das vorgeschlagen hat!!! Im Motorhome stärken wir uns mit Kafi und Bea mit Banana Bread (das von gestern … Tag 2).

Milepost 1681 – Es sieht aus wie in der Schweiz, Spitzkehren und Felsen. Nur die knallgelben Espen sind anders. Wunderschön.

Milepost 1720 – Zurück beim Campground in Lake Louise (das Dorf). Wir haben noch Fleisch, das auf Feuer wartet. Ich stehe also in der Kälte und mache Feuer. Zur Feier öffnen wir eine Flasche Prosecco, die wir nun 2 Wochen herumkutschieren. Was für ein Bild: In Winterklamotten am Feuer mit kaltem Prosecco. Episch. Wirklich episch ist aber das Fleisch: 1 Stück, 1 kg. DAS IST EIN STEAK! Es wird wunderbar. Danach sitzen wir noch am Feuer und erwärmen und räuchern uns. Muss man mindestens einmal machen, wenn man per Motorhome unterwegs ist, auch wenn’s schneit!

To be continued …

Zum Abschluss noch richtig Winterwonderland, eine abenteuerliche Reise nach Calgary und zwei wunderbare Tage bei Denise und Steve in Calgary.

Read more

Im «Süden» schneit so richtig. Das schreit nach einem entspannten Nixtun-Tag und einer Ausfahrt ins Winterwonderland

Read more

Ein Flagger, ein wunderschöner Canyon ... aber kein Zug. Dafür mal richtige Herbstfarben in den Wäldern

Read more

Ein Wasserfall, ein Hochzeits-Shooting und eine Mountain Goat. Das genügt uns für einen schönen Tag!

Read more

Lake Louise (der See), Lake Louise (das Dorf) und wieder im Yoho: Wapta Falls, ein Highlight!

Read more

Regen aus Kübeln, Schnee und Sonne … heute war wirklich alles dabei und es war wunderschön!

Read more

Aufwachen in der Kälte, heisser Kafi und dann los in Richtung “Süden”. Die Landschaft ist wieder mal wunderschön!

Read more

Sunwapta Falls ... das tönt doch schon episch! Und dann noch schönes Wetter ... was wollen wir mehr?!

Read more

Athabasca Falls ... das tönt doch schon episch! Und dann noch schönes Wetter ... was wollen wir mehr!

Read more

Eine wunderschöne Schlucht, ein See ohne Wasser, einer mit Wasser. Als Dessert noch Elche.

Read more