Kanada Blog

September 22 – Lake Day again

Völlig überraschend hat es Schnee und wir erleben so richtig wilde Tiere: Ein Bär und ein Squirrel.

Milepost 729 – Wir fahren in Richtung Lake Annette und überqueren auf dem Weg dorthin eine dieser schönen Stahlbrücken mit Holzboden … wir hoffen es hält und … es hält. Am Ufer pumpen zwei Locals ihre Schlauchboote auf, daneben Wildnis-Gepäck. Sie böötlen den Athabasca River rund 8 Stunden hinunter, um dort irgendwo auf einer Insel zu campieren. Nur zur Erinnerung: Rund um uns herum liegt Schnee auf den Tannen … kommt auch in meine Kiste, naja, Du weisst schon, welche … einer der Abenteurer gibt mir Tipps, wo wir bei dem Wetter gut fotografieren können (er ist zufällig der Besitzer des Fotogeschäfts in Jasper …). Der erste Tipp ist, gleich bei der Brücke zu einem Aussichtspunkt hoch zu wandern. Das machen wir natürlich sofort. Oben eine wirklich wunderschöne Aussicht auf den Athabasca River, die verschneiten Tannen, Jasper und den Nebel (hinter welchem sich gerüchteweise die Gipfel Rockies befinden).

Milepost 736 – Auf Umwegen (wir nehmen zuerst einen Sackgasse) kommen wir zum Lake Annette. Nunja, bei dem Wetter kein Knaller. Lunchtime. Heisse Gemüsesuppe.

Milepost 737 – Lake Edith. Ein See. Naja. Wir beschliessen, die Seentour auf der anderen Seite von Jasper fortzusetzen und fahren durch Jasper durch in Richtung Pyramid Lake.

Milepost 746 – Neben der Strasse sitzt ein Schwarzbär und geniesst irgendwelches Grünzeug. Ein Vegi-Bär. Guckt sogar nett in mein Objektiv. Freude herrscht. Schwarzbär, Check.

Milepost 747 – Kurz darauf Stau. Eine Herde Elks steht an und auf der Strasse und alle stoppen, gucken, filmen, fotografieren. Ein Ranger versucht, der Lage Herr zu werden und scheucht alle Autos durch. Ist ja wie im Yellowstone ????

Milepost 751 – Beim Patricia Lake machen wir einen ausgedehnteren Fotostopp. Ist wirklich nett anzuschauen – wenn bloss die Berge dahinter nicht in den Wolken wären!

Milepost 756 – Der Pyramid Lake scheint eine beliebte Hochzeitslocation zu sein, zwei Hochzeiten sind am fotografieren … nur zur Erinnerung: Die Bäume dahinter haben Schnee auf den Ästen. Arme Bräute … die werden aber sicher kein zweites Mal heiraten und wenn, dann garantiert irgendwo, wo’s warm ist.

Milepost 761 – Wir stoppen auf dem Rückweg an einem wunderschön herstfarbenen Teich. Die Hauptattraktion ist hier ein Squirrel, welches einen Tannzapfen nach dem anderen abraffelt. Ich halte diesen epischen Moment des Wildlifes mit dem Tele fest, die Japaner mit ihren Handies.

Milepost 767 – In Jasper kaufen wir ein und geniessen in der «Bear Paw» Bakery richtig guten Kafi. Das haben wir uns bei dem Wetter verdient!

Milepost 770 – Campground. Bea zaubert Reis mit Curry. Sie sollte ein Kochbuch für Camper schreiben! Morgen soll das Wetter schön werden … mau luege!

 

To be continued …

Zum Abschluss noch richtig Winterwonderland, eine abenteuerliche Reise nach Calgary und zwei wunderbare Tage bei Denise und Steve in Calgary.

Read more

Im «Süden» schneit so richtig. Das schreit nach einem entspannten Nixtun-Tag und einer Ausfahrt ins Winterwonderland

Read more

Ein Flagger, ein wunderschöner Canyon ... aber kein Zug. Dafür mal richtige Herbstfarben in den Wäldern

Read more

Ein Wasserfall, ein Hochzeits-Shooting und eine Mountain Goat. Das genügt uns für einen schönen Tag!

Read more

Lake Louise (der See), Lake Louise (das Dorf) und wieder im Yoho: Wapta Falls, ein Highlight!

Read more

Regen aus Kübeln, Schnee und Sonne … heute war wirklich alles dabei und es war wunderschön!

Read more

Aufwachen in der Kälte, heisser Kafi und dann los in Richtung “Süden”. Die Landschaft ist wieder mal wunderschön!

Read more

Sunwapta Falls ... das tönt doch schon episch! Und dann noch schönes Wetter ... was wollen wir mehr?!

Read more

Athabasca Falls ... das tönt doch schon episch! Und dann noch schönes Wetter ... was wollen wir mehr!

Read more

Eine wunderschöne Schlucht, ein See ohne Wasser, einer mit Wasser. Als Dessert noch Elche.

Read more