Kanada Blog

September 15 – Geburtstag in Kanada (im Schnee)

Ich habe Geburtstag und wir feiern auf einem Berg im Schnee

Milepost 156 (ja, wir lassen das Motorhome heute stehen und fahren Bus) – Der Schnee ist wieder geschmolzen und wir geniessen unser erstes Frühstück im Motorhome. Zeit für Geschenke. Bea überrascht mich mit einem Abendessen oben auf dem Sulphur Mountain – geplant hatte sie fotografieren, lecker essen und dann einen Sonnenuntergang … wir schauen aus dem Fenster und sind skeptisch.

Da das Wetter ja nicht zu grossen Taten verleitet, nehmen wir es gemütlich – sind ja nicht auf der Flucht. Mit dem Bus nach Banff, durch den Ort schlendern, Waffeln und Crepes essen, Gift Shops durchstöbern. Dann zur Gondel, die uns auf den Sulphur Mountain tragen soll. Es ist immer noch bewölkt … ob das was wird mit Sonnenuntergang? Hmmm, wir werden sehen.

Mit der Gondel gondeln wir also hinauf auf 2’300m und: wir sind über dem Nebel!!! Aber unter den Wolken, durch welche ein bisschen die Sonne scheint. Aber wir sind ja grad nicht so verwöhnt vom Wetter und finden es sensationell, was es eigentlich auch ist: rund um uns die Gipfel der Rockies, die aus dem Nebelmeer herausschauen, der Nebel, der durch die Tannen immer wieder zu uns hochkriecht. Schon eine gute Show. Hat Bea gut organisiert!

Das Abendessen geniessen wir an einem Tisch direkt am Fenster – die perfekte Aussicht für den geplanten Sonnenuntergang! Draussen ist aber immer noch dichter Nebel und dann beginnt es zu schneien! Da das nun definitiv nix wird mit Sonnenuntergang, gehen wir nach dem Essen raus ins Schneegestöber und feiern meinen ersten Geburtstag im Schnee ????

Mit Gondel und Bus geht’s wieder runter nach Banff. Wir nehmen den Bus Linie 2 zum Campground, aber der Fahrer sagt uns, dass er in die andere Richtung fahre und wir auf der anderen Strassenseite warten müssen. Also raus aus dem Bus, über die Strasse und 10 Minuten warten. Der Bus kommt und … es ist wieder der gleiche Bus und der gleiche Fahrer … So ein Scherzkeks!

To be continued …

Zum Abschluss noch richtig Winterwonderland, eine abenteuerliche Reise nach Calgary und zwei wunderbare Tage bei Denise und Steve in Calgary.

Read more

Im «Süden» schneit so richtig. Das schreit nach einem entspannten Nixtun-Tag und einer Ausfahrt ins Winterwonderland

Read more

Ein Flagger, ein wunderschöner Canyon ... aber kein Zug. Dafür mal richtige Herbstfarben in den Wäldern

Read more

Ein Wasserfall, ein Hochzeits-Shooting und eine Mountain Goat. Das genügt uns für einen schönen Tag!

Read more

Lake Louise (der See), Lake Louise (das Dorf) und wieder im Yoho: Wapta Falls, ein Highlight!

Read more

Regen aus Kübeln, Schnee und Sonne … heute war wirklich alles dabei und es war wunderschön!

Read more

Aufwachen in der Kälte, heisser Kafi und dann los in Richtung “Süden”. Die Landschaft ist wieder mal wunderschön!

Read more

Sunwapta Falls ... das tönt doch schon episch! Und dann noch schönes Wetter ... was wollen wir mehr?!

Read more

Athabasca Falls ... das tönt doch schon episch! Und dann noch schönes Wetter ... was wollen wir mehr!

Read more

Eine wunderschöne Schlucht, ein See ohne Wasser, einer mit Wasser. Als Dessert noch Elche.

Read more