25. Juli – Island wir kommen zurück …

Fotoausrüstung, warme Kleider und Ganzkörper Goretex – Island wir kommen! Ob wir wohl den Covid-Test überstehen?

Milepost –2718: Die SBB bringt uns wie immer pünktlich zum Airport Zürich. Kurzer Lunch und dann ab in dem Bomber von Icelandair. Ein Film, ein Nickerchen und schon taucht Island unter den Wolken auf. Die Sonne beleuchtet die Küste und Vulkanlandschaft, ein Regenbogen erinnert, dass es auch Regen gibt und dann Touchdown. Was für ein wunderbares Ankommen.

Milepost 0 – Am Airport müssen alle einen COVID-Test (ich glaub der Stab ging durch die Nase direkt in meinen vorderen Hirnlappen) machen … Ergebnis innert 24h – falls negativ: 14 Tage in einem vermutlich Non-Premium Quarantäne Hotel in Island – das wäre ein echter Worst-Case!

Milepost 5 – Autovermietung. Toyota Landcruiser, nigelnagelneu, erst 2'800 km, sauber. Ziel der Reise: Nicht mehr neu, dreckig, benutzt.

Milepost 7 – Shoppingcenter, einkaufen. Wir sind ab morgen 4 Tage in einem Selfcatering irgendwo in der Pampa. Irgendwo im Kühlregal getrockneter Fisch … da kommen Erinnerungen an den letzten Islandtrip hoch.

Milepost 20 – Heute endet Bea’s Trauma und ihr Traum geht in Erfüllung. Beim letzten Islandtrip konnte ich die «Touristenfalle» Blue Lagoon bei lautem Protest von Bea elegant umschiffen (irgendwie reichte ganz plötzlich die Zeit nicht mehr …). Dieses Mal starten wir hier. Check-in im Hotel Silica. Bea strahlt schon über’s ganze Gesicht. Happy Bea. Dinner drüben im Restaurant der Blue Lagoon. Sehr lecker. Bea strahlt immer noch. Zurück im Hotel ein Abendbad im türkisblauen, warmen Wasser der Lagune beim Hotel. Bea strahlt noch mehr. Dann hatte ich noch im Bachelor-Style zum Bädele einen extrem schönen Sonnenuntergang organisiert. Da muss ich doch glatt mal kurz mitstrahlen ???? Zurück im Zimmer, ein SMS, das COVID-Testergebnis: ich – ohne Brille – lese was von «you have been diagnosed with COVID-19» … Shit, NEIN, Quarantäne, Panik … wo ist meine Brille? Mit der Lesebrille entdecke ich dann noch das kleine Wörtchen «not» zwischen «have» und «been» … auch bei Bea. Es kann also definitiv losgehen! Ein Gedanke noch: Wie würde eigentlich Donald the Great einen positiven (also negativen … oder äh) COVID-Test auch so kommentieren oder eher: «I passed the COVID-Test with the best Result EVER»

To be continued …

Blog Island 2020

Fotoausrüstung, warme Kleider und Ganzkörper Goretex – Island wir kommen! Ob wir wohl den Covid-Test überstehen?

Read more

Kein COVID-19 ... also los: Wir bädelen, suchen eine Schraube und kurven in Richtung Hekla

Read more

Ein ganzer Tag Sonne! Und dass, an dem Tag, wo wir uns ins Land der Schotterpisten wagen und Landmannalaugar erkunden wollen, und: es war legen…...

Read more

Wir beginnen mit dem Pjófafoss, dann Háifoss, und der Gjárfoss und als Dessert noch 2x den Pjófafoss

Read more

Beim Packen ein Regenbogen und dann Byebye Gefahrenzone Hekla! Danke dir oh holde Hekla, dass Du dich noch ein bisschen ausgeruht hast. Weiter geht es...

Read more

Zum Start die Top-Touri Destinationen Geysir und Gulfoss, dann holpern wir die staubige F35 gen Norden, erleben ein wunderschönes Gebiet mit heissen...

Read more

Von Sturm, Kälte und Regen bis zu einem wunderbaren Sonnenuntergang und dem Meistertitel

Read more

Zwei schöne Fosse, eine Holperpiste und nach der Stein- und Lavaödnis endlich am Meer

Read more

Heute beschäftigen uns 3 wichtige Fragen: 1. Was sieht aus wie ein Fisch, ist aber keiner? 2. Was fliegt, ist aber kein Vogel? 3. Was stinkt wie...

Read more

Heute gemütlich. Asbyrgi Schlucht und ein Stück die Küste hoch und runter.

Read more

Heute geht es weiter in Richtung Osten und zu den mächtigen Wasserfälle des Flusses Jökulsá á Fjöllum

Read more

Heute hätten wir «nur» 160 km und 2.5 Stunden Fahrt geplant … es werden aber 260 km und 4 Stunden

Read more

Heute echtes Island-Wetter: Sonne, Wolken, Regen, Sturm. Alles dabei.

Read more