Day 3 - Lighthouse & Arch in the Sea

Ein Leuchtturm im Meer. Ungewöhnlich. Ein (fast) leeres Dorf. Ungewöhnlich. Ein Geigenbogen im Meer. Ungewöhnlich. Alles heute irgendwie ungewöhnlich. Passt.

Die Möven kreischen immer noch und direkt vor unserem Fenster geht über dem Hafen die Sonne auf. Ja genau. Die Sonne. Tag 3 und immer noch KEINEN TROPFEN REGEN.

Milepost 177 – Wir fliegen. Das Navi hat hier keine Strasse, wir schon. Eine Autobahn. Ist wohl was Neues hier oben.

Milepost 213 – Kontrast. Nun holpern wir über einen Schlaglochfeldweg in Richtung Küste. Irgendwo dort wartet ein Leuchtturm auf uns.

Milepost 215 – Das Rattray Lighthouse steht, so wie ich es wollte, im Meer. Dank der Flut. Hab ich heute früh kurz gecheckt – Tiden-App. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. Die Küste ist phantastisch: Dünen, weisser Strand, blaues Meer, SONNE und draussen im Wasser ein weisser Leuchtturm. Hach, soooo schöööön. Wir geniessen die Einsamkeit hier draussen.

Milepost 228 – Wir stoppen in Fraserburgh. Eine triste Stadt. Alle Häuser im gleichen braunen Verputz. Monopol? Kartell? Einfach nicht schön. Wir wollen zum Leuchtturm. Ich sehe ihn und fahre munter in dessen Richtung in den Hafen, dem Pier entlang, bis fertig. Hmmm. Ein Eingeborener erklärt, dass es zwei Leuchttürme hat. Also umkehren, zum anderen. Beim Parkplatz stinkts ganz übel nach Müll und Fisch. Kurz im Museum eine Suppe und dann nix wie weiter!

Milepost 240 – Pennan, ein wunderbar malerisches Dorf unten am Meer. 27 Einwohner, die meisten pensioniert und ein paar Zweithäuser. No Future. Wir geniessen an einem sehr hübschen Stand einen Kafi und einen sehr leckeren Muffin in der warmen SONNE (!) und fahren dann weiter …

Milepost 244 – Crovie. Noch so ein verlassener Ort. Hier darf man nicht einmal runterfahren. Nunja, dann halt nicht.

Milepost 254 – Welcome to Banff. Waren wir da nicht letztes Jahr?

Milepost 280 – Wir treffen in Portknockie ein, wo wir übernachten wollen. Das einzige B&B ist irgendwie keins mehr. Blöd. Zum Glück hat’s im einzigen Hotel noch ein Zimmer. Kurz Gepäck 3 knarrende Treppen hochschleppen, dann Fotozeug schnappen und los zu einem Abendspaziergang an die Küste. Ein Felsenbogen erwartet uns. Schönes Abendlicht, am Himmel dunkle Wolken (ja, genau. Zur Abwechslung mal keine Sonne) und im Meer ein mächtiger Felsenbogen. Wir geniessen es und dann ab zurück zum Hotel. Dinner. Lambshank. Lecker. Good Night.

To be continued …

Blog Schottland 2019

Es geht los. Wieder in den Norden - diesmal aber nur nach Schottland. Ob's wieder schneien wird, wie letztes Jahr in Kanada?

Read more

Start ab Basel in den Sommerhimmel, Landung in Schottland. Dann gleich die ersten Castles und Kultur reinziehen.

Read more

Weiter geht's die schottische Ostküste hoch. 3 Castles: Eines ist zu, eines ist schön und eines ist dunkel. Wunderbar.

Read more

Ein Leuchtturm im Meer. Ungewöhnlich. Ein (fast) leeres Dorf. Ungewöhnlich. Ein Geigenbogen im Meer. Ungewöhnlich. Alles heute irgendwie ungewöhnlich....

Read more

Eine beeindruckende Kathedralen-Ruine, eine geschichtsträchtige Schlacht und ein entspannender Strand

Read more

Wir starten heute mit einem richtigen Märchenschloss, bevor uns die Einsamkeit erwischt ...

Read more

Weiter hinauf bis zum nördlichsten Dorf und dann links abbiegen zum Sonnenuntergang

Read more

Regen, Regen, Regen ... und trotzdem ausgebucht

Read more

Raus ins Nichts, ins Nasse, ins Einsame, ins Schöne und zum Schluss ins Licht des Nordens

Read more

Übernächtigt nach der Nordlicht-Surprise geht's weiter - im Regen durch die Highlands. Ist nicht so schön, passt aber irgendwie.

Read more

Nach einem Detox im Vegi B&B gehts weiter die Westküste runter, 1 Leuchtturm, 1 Wasserfall, 1 Castle, 1 Dinner

Read more

Heute stimmen die Wetterprognosen ... wechselhaft am Vormittag, stabil danach ...

Read more

Eilean Donan, es kann nur einen geben

Read more

Regen, Sonne, Sturm und eine gigantische Landschaft ... so macht Wander Spass

Read more

Sonne beim Aufstehen, Sonne beim Wasserfall, Sonne unterwegs, Velofahrer in der Sonne ... einfach wunderbar

Read more

Heute wieder schottisch. Schafe. Adler. Wasser. Gras. Kühe. Wildlife halt.

Read more

Mit der Fähre übers Meer, 2-spurige Strassen, ein Wrack, ein kaputter Bootssteg und ein epischer Fast-Sonnenuntergang

Read more

News aus Schottland: Schweizer gründet den Clan der MacFall und krönt sich als Chief

Read more

Über den Atlantik zu den Standing Stones ... das muss man erlebt haben :-)

Read more

Nach der obligaten Distillery Tour noch rasch 2 Castles reinziehen. So muss das sein.

Read more

Wir verlassen die Küste, erfreuen uns an einem nächsten Castle und weniger an einem Nationalpark

Read more

Auf dem Weg nach Edinburgh schauen wir noch kurz beim Teufel vorbei ... kalt, dort und nicht heiss.

Read more

Ein royaler Geburtstag in Edinburgh. Entspannt. Ereignisreich. Lecker.

Read more

Wir shoppen, shoppen, shoppen, shoppen, ...

Read more